MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Heinrich Steinhöwel ] [ Büchlein der Ordnung der Pestilenz ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    Augsburg, Staats- und Stadtbibliothek, 4° Cod. 121

     

    Papier — I-X (leer) + 61 Bll. — 22 × 16,5 cm — Illust.: 4 Federzeichnungen — schwäb. (Nr. 2 u. 3) — versch. Schreiber (größtenteils von der Hd. des Johannes Sträler (Straler, Streler)) — E. 15. Jh. (Bl. 53v: 1493)

    Besitzer und Schreiber (15. Jh.): Ulmer Humanist Johannes Sträler (Straler, Streler); sein Wappen und seine Devise auf Bl. 61v: Ferendum est καί έλπιστέον. Jo.[hannes] Straler doctor etc.

    Zeitgenössischer Ledereinband. Auf dem hinteren Spiegel von der Hand Strälers der Eintrag

      Libellos de pestilentia.
      Marsilii Ficini Florentini, praeceptoris mei,
      Doctoris Joannis Würcker avi mei,
      Doctoris Joannis Stockar, affinis et patroni mej,
      Doctoris Ambrosij Jung,
      Doctoris Heinrici Stainhöwel,
      Doctoris Joannis Saliceti, Möchinger
      .

    Ob die Hs. ursprünglich noch weitere lat. Pestschriften, wie das von Ambrosius Jung dem Augsburger Domkapitel gewidmete Werk (so die Vermutung von Assion, Sp. 905) enthalten hat, muss ungewiss bleiben.

     

    Inhalt:

     

    Textausgaben (frühhumanistische Übersetzer):

    Zu Nr. 3: Ehrle, C.: Dr. Heinrich Stainhöwel's regimen sanitatis. In: Deutsches Archiv für Geschichte der Medicin und medicinische Geographie 3 (1881), S. 357-360 u. 394-409 (Teilausgabe).

     

    Literatur:

    Assion, P.: Jung, Ambrosius. In: 2VL 4 (1983), Sp. 904-907, insb. 905.
    Bausewein, U.: Stocker, Johannes. In: 2VL 9 (1995), Sp. 341-344, insb. Sp. 343.
    Dicke, G.: Steinhöwel, Heinrich. In: 2VL 9 (1995), Sp. 258-278, insb. 261f.
    Gehrt, W.: Die Handschriften der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 4° Cod 1-150 (Handschriftenkataloge der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 6). Wiesbaden 1999, S. 172f.
    Keil, G.: Wirker (Würker), Hans. In: 2VL 10 (1999), Sp. 1249-1251, insb. Sp. 1250.
    Kristeller, P. O.: Iter Italicum. Accedunt alia itinera. A Finding List of Uncatalogued or Incompletely Catalogued Humanistic Manuscripts of the Renaissance in Italian and other Libraries. Vol. III (Alia Itinera I). London / Leiden 1983, S. 455.
    Limbeck, S.: Ficino, Marsilio. In: 2VL 11 (2004), Sp. 440-445, insb. 442.
    Sudhoff, K.: Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des „schwarzen Todes“ 1348. In: Archiv für Geschichte der Medizin 8 (1915), S. 175-215, insb. 185-202.
    Sudhoff, K.: Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des „schwarzen Todes“ 1348. In: Archiv für Geschichte der Medizin 16 (1924/25), S. 1-69 u. 77-188, insb. S. 2 u. S. 138f.
    Terrahe, T.: Heinrich Steinhöwels 'Apollonius'. Edition und Studien (Frühe Neuzeit 179). Berlin / Boston 2013, S. 28.

    Bearbeiter: fb. Version vom 15. 04. 2014 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/10010.