MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Heinrich Steinhöwel ] [ Von den erlauchten Frauen ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    *Berlin, Staatsbibliothek, mgq 1803 (früher: Molsberg, Gräfl. Walderdorffsche Fideikommiss-Bibl., Nr. 3597)

     

    Papier — 6+342 Bll. — 20,5 × 14 cm — westmitteldt. — Schreiber: Johannes Gensbein — Ende 15. Jh. mit Nachträgen des 16. Jh.

    Zeitgenössischer Ledereinband mit mehreren Einträgen des Schreibers (und des Besitzers?) Johannes Gensbein, der offenbar auch der Autor bzw. Bearbeiter vieler Einträge war:
    u. a.: Bl. 1: Genßbeynn deeth dieß buech billich heyme, dan er ynß hatt geschreben, sine zijtt do mit verdreben // Und were ir daß nit zugugde will halten, so lasße ich ynß gott walden. W. S. W.
    Bl. 7r: Scriptum per me Johannē genßbeym.//W. S. W.
    Bl. 16r: Anno domini 1497 scriptum per me Johannem Genßbeyne hec sequentibus.//W. S. W.
    Bl. 332r: Item her naich folget etliche frauwen namen, von der Johannes Boccaciüs zu latine geschriebin hait, das dann doctor Heinricus Steynhowel inn dützsche gesatste hait, so wie die eyn vnde nunntzigh frauwen regeret haben, kortzliche her naich geschriebin stadt, wie woil ich daz gantze büch vor mir Johannes Genßbeyn gehabt hane vnd gelesen.

     

    Inhalt:

      Chronikalische Sammelhandschrift des Johannes Gensbein:
      Die ersten 151 Bll. beinhalten v. a. historische Begebenheiten zu Karl dem Kühnen und den Burgunderkriegen, darin:
      - Augenzeugenbericht über die Festlichkeiten anlässlich der Zusammenkunft Karls des Kühnen von Burgund mit Kaiser Friedrich III. in Trier 1473 (Bl. 39r-55v)
      - 'Burgundische Legende' (bis Bl. 98r), darin integriert:
      Reimpaargedicht über die Verteidigung von Neuss im Krieg mit Karl dem Kühnen (Bl. 72r)
      Reimpaargedicht über die Beteiligung der Limburger am Krieg mit Karl dem Kühnen (Bl. 85r-87v)
      - Hans Schneider: Spruch über König Maximilians Gefangenschaft in Brügge (Bl. 152r-163r)
      - Scherer von Ilau: Lied (Bl. 172v-176v)
      - Ursprung der Stadt Mainz (Bl. 201r-208v)
      - Tilemann Elhen von Wolfhagen: Limburger Chronik (Auszug) (Bl. 211r-217v)
      - Stricker: 'Karl der Große' (Auszug) (Bl. 315r-324v)
      - 'Karl der Große' (Bl. 325r-331v)
      - Heinrich Steinhöwel: 'Von den erlauchten Frauen' (stark gekürzte Bearbeitung Gensbeins, teils nur erweitertes Register), Kapitel I-XXV (Bl. 332r-340r); Abb. Bl. 332r, Bl. 332v, Bl. 333r, Bl. 333v, Bl. 334r, Bl. 334v, Bl. 335r, Bl. 335v, Bl. 336r, Bl. 336v, Bl. 337r, Bl. 337v, Bl. 338r, Bl. 338v, Bl. 339r, Bl. 339v, Bl. 340r

     

    Textausgaben (frühhumanistische Übersetzer):

    Zu Nr. 9: Boccaccio. De claris mulieribus. Deutsch von Stainhöwel. Hg. v. K. Drescher (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart 205). Tübingen 1895 (digital).

     

    Literatur:

    Bartsch, K. (Hg.): Karl der Große von dem Stricker (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur 35). Quedlinburg / Leipzig 1857. (Nachdruck mit einem Nachwort von D. Kartschoke Berlin 1965), S. 435.
    Geith, K.-E.: 'Karl der Große'. In: 2VL 4 (1983), Sp. 1002f.
    Graf, K.: 'Ursprung der Stadt Mainz'. In: 2VL 10 (1999), Sp. 130f.
    Handschriftencensus (2011): http://www.handschriftencensus.de/6105.
    Hannemann, K.: 'Burgundische Legende'. In: 2VL 1 (1978), Sp. 1131-1134.
    Schanze, F.: Scherer von Ilau (Illnau). In: 2VL 8 (1992), S. 643f.
    Schanze, F.: Gensbein, Johannes. In: 2VL 11 (2004), Sp. 514f.
    Schanze, F.: Schneider, Hans [Korr./Nachtr.]. In: 2 VL 11 (2004), Sp. 1383f.
    Wilhelm, F.: Die Geschichte der handschriftlichen Überlieferung von Strickers Karl dem Grossen. Amberg 1904, S. 289.
    Wyss, A.: Eine Limburger Handschrift. In: Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde zur Beförderung einer Gesammtausgabe der Quellenschriften deutscher Geschichten des Mittelalters 7 (1882), S. 569-548.

    Bearbeiter: fb. Version vom 10. 05. 2010 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/10130.