MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinh÷wel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Heinrich Steinhöwel ] [ Büchlein der Ordnung der Pestilenz ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    Boston (USA), Harvard University, Francis A. Countway Library of Medicine, W. N. Ballard Coll. No. 734 (ehem. Cheltenham (GB), Bibliotheca Phillippica, Cod. 7341)

     

    Papier — jetzt 218 Bll. — 22 × 15 cm — 2. H. 15. Jh. u. 16. Jh. (Fasz. 1).

     

    Inhalt:

     

    Textausgaben (frühhumanistische Übersetzer):

    Zu Heinrich Steinhöwels: 'Büchlein der Ordnung der Pestilenz': Ehrle, C.: Dr. Heinrich Stainhöwel's regimen sanitatis. In: Deutsches Archiv für Geschichte der Medicin und medicinische Geographie 3 (1881), S. 357-360 u. 394-409 (Teilausgabe).

     

    Literatur:

    Dicke, G.: Steinhöwel, Heinrich. In: 2VL 9 (1995), Sp. 258-278, insb. 262.
    Faye, C. U. / Bond, W. H.: Suppelement to the Census of Medieval and Renaissance Manuscripts in the United States and Canada. New York 1962, S. 205f., No. 37.
    Handschriftencensus (2011): http://www.handschriftencensus.de/9133.
    Priebsch, R.: Deutsche Handschriften in England. Bd. 1. Erlangen 1896, S. 95, Nr. 94 (hier noch als Cheltenham, Bibl. Phillippica, Cod. 7341).
    Sudhoff, K.: Pestschriften aus den ersten 150 Jahren nach der Epidemie des 'schwarzen Todes' 1348. XIX. Nachträge und Verbesserungen. In: Archiv für Geschichte der Medizin 17 (1925), S. 241-263, insb. 260.

    Bearbeiter: sh. Version vom 27. 10. 2010 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/10150.