MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinh÷wel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Albrecht von Eyb ] [ Ehebüchlein ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    Evanston (USA), Northwestern University Library, Charles Deering Mc Cormick Library of Special Collections, Western Ms. 13 (früher: Western Mss. No. 3)

     

    Papier — 35 Bll. — 29,5 × 22 cm — mittelfränk. mit Spuren einer obd. Vorlage (vgl. Deigthon [1987], S. 136) — 1482.

    Expl. Bl. 35v: GSV Got sy gelobt 1482.

    Auftraggeber und Besitzer (15. Jh.): Graf Cuno I. von Manderscheid-Blankenheim und seine Ehefrau Mechthild, Tochter Wilhelms von Virneburg (Allianzwappen auf Bl. 1ra).

    Ursprüngliche Einheit mit der Handschrift Berlin, SBB, mgf 548. Dort findet sich auf Bl. 58va der Eintrag: GSV C mādscheit blanckenh. 1482 d. 16 januarij. Aufgelöst wurde das Kürzel von Degering, S. 61: G[eroldstein] S[chleiden] V[irneburg] C[ronenburg].
    Eyb's 'Ehebüchlein' bildete den ersten Teil der Handschrift.

    Dedikation

     

    Inhalt:

     

    Textausgaben (frühhumanistische Übersetzer):

    Herrmann, M. (Hg.): Deutsche Schriften des Albrecht von Eyb. Erster Band: Das Ehebüchlein (Schriften zur Germanischen Philologie 4). Berlin 1890 (Nachdruck Hildesheim / Zürich 1984).

    Kümper, H. (Hg.): Albrecht von Eyb. Das Ehebüchlein nach dem Inkunabeldruck der Offizin Anton Koberger, Nürnberg 1472, ins Neuhochdeutsche übertragen und eingeleitet. Stuttgart 2008.

     

    Literatur:

    Beckers, H.: Handschriften mittelalterlicher deutscher Literatur aus der ehemaligen Schloßbibliothek Blankenheim. In: Die Manderscheider. Eine Eifeler Adelsfamilie. Herrschaft, Wirtschaft, Kultur. Katalog zur Ausstellung. Köln 1990, S. 57-82, hier: S. 70 (Nr. 13) — mit falscher Sig. Western Ms. nr. 3.
    Degering, H.: Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII). Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 61 (zu Berlin, SBB, mgf 548).
    Deighton, A. R.: Die Bibliothek der Grafen von Manderscheid-Blankenheim. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 26 (1986), S. 259-283, S. 268-270, 274f. u. 278.
    Deighton, A. R.: Zwei unbekannte Handschriften des 'Ehebüchleins' Albrechts von Eyb. In: ZfdA 116 (1987), S. 134-140, mit falscher Sig. Western Mss. No. 3.
    Handschriftencensus (2010): http://www.handschriftencensus.de/18252.
    Kartschoke, E. (Hg.): Repertorium deutschsprachiger Ehelehren der Frühen Neuzeit. Erarbeitet von W. Behrendt, S. Franke, U. Gaebel, E. Hauck, E. Kartschoke, B.-J. Kruse u. A. Müller. Bd. I/1: Handschriften und Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin/Preußischer Kulturbesitz (Haus 2). Berlin 1996, S. 19 — mit falscher Sig. Western Mss. No. 3.
    Klecha, G.: Albrecht von Eyb. In: 2VL 1 (1978), Sp. 180-186.
    Kümper, H. (Hg.): Albrecht von Eyb. Das Ehebüchlein nach dem Inkunabeldruck der Offizin Anton Koberger, Nürnberg 1472, ins Neuhochdeutsche übertragen und eingeleitet. Stuttgart 2008, S. XL — mit falscher Sig. Western Mss. No. 3.
    Ricci, S. d. unter Mitwirkung von W. J. Wilson: Census of Medieval and Renaissance Manuscripts in the United States and Canada. Bd. I. New York 1935 (Nachdruck New York 1961), S. 672 (Nr. 9) — mit falscher Sig. (Hs. 9).

    Bearbeiter: fb. Version vom 05. 04. 2011 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/10250.