MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinh÷wel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Heinrich Steinhöwel ] [ Von den erlauchten Frauen ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    *München, Bayerische Staatsbibliothek, Cgm 5250/80

     

    Papier — 2 Bll. — 29,5 × 19 cm — schwäb. — um 1473/74 (vor dem 28. März 1474).

    Das Fragment war offenbar Teil einer Handschrift, die, wie rote Markierungen von Seitenumbrüchen und Bildeinfügungen nahelegen, als Vorlage des Erstdrucks: Ulm: Johann Zainer, [vor dem 28. März 1474] = MRFH 20410 (GW 4486) gedient hat (vgl. Schneider, S. 239).

     

    Inhalt:

     

    Textausgaben (frühhumanistische Übersetzer):

    Boccaccio. De claris mulieribus. Deutsch von Stainhöwel. Hg. v. K. Drescher (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart 205). Tübingen 1895 (digital).

     

    Faksimiles/Digitalisierung:

    Digitalisat Bayerische Staatsbibliothek München Cgm 5250/80

     

    Literatur:

    Schneider, K.: Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Fragmente Cgm 5249-5250 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis 5,8). Wiesbaden 2005, S. 239f.

    Bearbeiter: cbk. Version vom 31. 03. 2010 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/10700.