MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables

Literaturverzeichnis

Verzeichnet sind alle Forschungsarbeiten, Handschriften- und Inkunabelkataloge sowie Bestandsverzeichnisse, die in bereits veröffentlichten Handschriften- oder Druckbeschreibungen wie Biographien zitiert wurden.

In Druckbeschreibungen kann mittels eines Knopfes "Details" zwischen einer Version mit ausführlichen bibliographischen Angaben und einer mit Kurzformen gewechselt werden. Fährt man mit dem Mauszeiger über eine solche Kurzform erscheint ein kleines Fenster mit der ausführlichen Angabe.

[ Zurück zur vorherigen Ansicht ]

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z

L'Art ancien 37 = Manuscripts from the Carolingian Period to the Sixteenth Century. Fine early printed books. Catalogue No. 37. Zürich [1949].
LA Baden-Württemberg, HStA Stuttgart (online).
LA Baden-Württemberg, HStA Stuttgart (online).
La nef des folz = Sébastien Brant, 500e anniversaire de La nef des folz 1494-1994 — Das Narren Schyff. Zum 500jährigen Jubiläum des Buches von Sebastian Brant. Basel 1994.
Lacaita, J. P.: Catalogue of the Library at Chatsworth. 4 Bde. London 1879.
Lackner, C.: Bücher für den Adel. Anton von Annenberg, ein Tiroler Adeliger des 15. Jahrhunderts, und seine Bibliothek. In: Tiroler Heimat 69 (2005), S. 105-119.
Lähnemann, H.: Margarethe von Savoyen in ihren literarischen Beziehungen. In: Kasten, I. / Sieber, A. (Hgg.): Höfische Literatur & Klerikerkultur. Wissen — Bildung — Gesellschaft. Xth Triennial Conference der Internationalen Gesellschaft für Höfische Literatur (ICLS) vom 28. Juli bis 3. August 2001 in Tübingen (Encomia Sonderheft). Tübingen 2002, S. 158-173.
Lähnemann, H.: Hystoria Judith. Deutsche Judithdichtungen vom 12. bis 16. Jahrhundert (Scrinium Friburgense 20). Berlin / New York 2006.
Lampel, T.: Die Incunabeln und Frühdrucke bis zum Jahre 1520 der Bibliothek des Chorherrenstiftes Vorau. Wien 1901.
Landau, G: Die hessischen Ritterburgen und ihre Besitzer, Band 4, 1839,.
Landesarchiv Baden-Württemberg, Bestand 19 (Durlach), u.a. Urk. 38 Nr. 683.
Lang, S.: Familienarchiv Neithardt. Akten. Stadtarchiv Ulm. Ulm 2009.
Lang, ST. Familienarchiv Neithardt. Urkunden. Ulm 2009 (online).
Lang, ST.: Familienarchiv Neithardt. Akten. Stadtarchiv Ulm. Ulm 2009 (online).
Lange, H. O.: Eine anonyme Hamburger Druckerei von 1502. In: Jahrbuch der Hamburger Wissenschaftlichen Anstalten 25 (1907), Beiheft 7. Hamburg 1909, S. 17-30.
Lange-Kothe, I.: Zur Sozialgeschichte des fürstlichen Rates in Württemberg im 15. und 16. Jahrhundert. In: Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 34 (1941), S. 237-267.
Langer, E.: Mittelalterliche Hausgeschichten der edlen Familie Thun. Heft VI: Jakob II. und seine Familie. Wien 1909.
Lankes, C./Schütz, M.: Klöster in Bayern: Würzburg, Schottenkloster. In: Haus der Bayerischen Geschichte Augsburg, hg. vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft (digital).
Lankes, C.: Klöster in Bayern: Altomünster. In: Haus der Bayerischen Geschichte Augsburg. Hg. vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft (digital).
Lankes, C.: Klöster in Bayern: Andechs. In: Haus der Bayerischen Geschichte Augsburg. Hg. vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft (digital).
Lankes, C.: Klöster in Bayern: Augsburg, St. Ulrich und Afra. In: Haus der Bayerischen Geschichte Augsburg. Hg. vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft (digital).
Lankes, C.: Klöster in Bayern: Buxheim. In: Haus der Bayerischen Geschichte Augsburg, hg. vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft (digital).
Lankes, C.: Klöster in Bayern: Landshut, St. Peter und Paul. In: Haus der Bayerischen Geschichte Augsburg. Hg. vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft (digital).
Lankes, C. / Schütz, M.: Klöster in Bayern: Bamberg, Klarissen. In: Haus der Bayerischen Geschichte Augsburg. Hg. vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft (digital).
Lappenberg, J. M.: Zur Geschichte der Buchdruckerkunst in Hamburg am 24. Juni 1840. Hamburg 1840.
Largiadèr, A.: Die Anfänge des Zürcherischen Stadtstaates. In Festschrift Paul Schweizer. Zürich 1922, S. 1-92.
Lauterer, K.: 900 Jahre Kloster Mehrerau. Klöster, ihre Bedeutung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft am Beispiel der Mehrerau. In. Cistercienserchronik 104 (1997), S. 391-401.
Lauterer, K.: Abtei Mehrerau. Lindenberg 2007.
Lauterer, K.: Zur Herkunft der Mehrerauer Wiegen- und Frühdrucke. In: Montfort 63 (2011), S. 117-120.
LAW, J. R.: El 'Spejo dela vida humana' de Rodrigo Sanchez de Arevalo (1404-1470). Estudio y edicion critica (spanish text). Diss. Austin 1980.
LBZ-Katalog = Katalog des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz.
LCCN = Library of Congress Online Catalog, Washington.
Le siècle de Gutenberg. Voyages au temps des premiers imprimeurs. Catalogue de l'exposition Montbéliard, 7 septembre — 2 octobre 2010. Montbéliard 2010.
Lehmann, P.: Merkwürdigkeiten des Abtes Johannes Trithemius (Bayerische Akademie der Wissenschaften, Phil.-Hist. Klasse), München 1961.
LEHMANN, P.: Iohannes Sichardvs vnd die von ihm benutzten Bibliotheken vnd Handschriften (Quellen und Untersuchungen zur lateinischen Philologie des Mittelalters 4,1). München 1911.
Lehmann, P.: Mittelalterliche Handschriften des K. B. Nationalmuseums zu München (Sitzungsberichte der Königlich Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-philologische und historische Klasse 4). München 1916.
Lehmann, P.: Mitteilungen aus Handschriften III (Sitzungsberichte der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-historische Abteilung 6). München 1932.
Lehmann, P.: Mitteilungen aus Handschriften V (Sitzungsberichte der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Philosophisch-historische Abteilung 4). München 1938.
Lehmann, P.: Eine Geschichte der alten Fuggerbibliotheken. Teil II: Quellen und Rekonstruktionen (Studien zur Fuggergeschichte 15). Tübingen 1960.
Lehmann, P.: Erforschung des Mittelalters. Ausgewählte Abhandlungen und Aufsätze. Bd. IV. Stuttgart 1961.
Lehmann, P.: Die Parodie im Mittelalter. Stuttgart 21963.
Lehmann-Haupt, H.: Schwäbische Federzeichnungen. Studien zur Buchillustration Augsburgs im XV. Jahrhundert. Berlin 1929.
Leiderer, R. (Hg.): 'Wilhalm von Orlens'. Eine Reimpaarerzählung aus dem 15. Jahrhundert (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 21). Berlin 1969.
Leidinger, G. (Hg.): Andreas von Regensburg. Sämtliche Werke (Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte 1). München 1903 (Nachdruck Aalen 1969).
LEIDL, A.: Kurz, Heinrich († 1557). In: Gatz, E. (Hg.): Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches. 1448 bis 1648. Ein biographisches Lexikon. Hg. v. Erwin Gatz. Unter Mitwirkung von Clemens Brodkorb. Berlin 1996, S. 399.
Leipold, I.: Das Verlagsprogramm des Augsburger Druckers Johann Bämler. Zum Funktionstyp "Frühe deutschsprachige Druckprosa". In: Bibliotheksforum Bayern 4 (1976), S. 236-252.
LEKAI, L. J. / CIST, S. O.: Geschichte und Wirken der weissen Mönche. Der Orden der Cistercienser. Deutsche Ausgabe. Hg. von Dr. Ambrosius Schneider. Abtei Himmerod. Mit 126 Illustrationen und Bildern. Köln 1958.
Stammtafel Michael Beheim (Beh-28e).
Lemmer, M. (Hg.): Sebastian Brant. Das Narrenschiff. Nach der Erstausgabe (Basel 1494) mit den Zusätzen der Ausgaben von 1495 und 1499 sowie den Holzschnitten der deutschen Originalausgaben. Tübingen 42004.
Lemmer, M.: Brant, Sebastian (latinisiert: Titio). In: 2VL 1 (1978), Sp. 992-1005.
Leng, R.: Landesgeschichtliche Sammelhandschriften. In: Wenta, J. (Hg.): Die Geschichtsschreibung in Mitteleuropa (Subsidia Historiographica 1). Torun 1999, S. 149-166.
Leng, R.: Ars belli. Deutsche taktische und kriegstechnische Bilderhandschriften und Traktate im 15. und 16. Jahrhundert. Band 1: Entstehung und Entwicklung (Imagines Medii Aevi. Interdisziplinäre Beiträge zur Mittelalterforschung 12,1). Wiesbaden 2002.
Lens = University of Chicago Library Catalog.
Lenz, R. F.: Inkunabelkatalog der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln. Köln 1997.
Leupold, B.: Die Freidankausgabe Sebastian Brants und ihre Folgedrucke. Untersuchungen zum Medienwechsel einer spätmittelalterlichen Spruchsammlung an der Schwelle zur frühen Neuzeit. Diss. Marburg 2007 (digital).
Leuze, O.: Die Wiegendrucke der Bibliothek der Ev. Nikolauskirche in Isny. In: Württembergische Vierteljahrshefte für Landesgeschichte N.F. 25 (1916), S. 236-292.
Lewandowska, A.: Inkunabuły Książnicy Miejskiej im. Mikołaja. Kopernika w Toruniu. Toruń 1979.
Lewicka-Kaminska, A.: Inkunabuly Biblioteki Jagiellonskiej. Incunabula Bibliothecae Jagellonicae Cracoviensis. Kraków 1962.
Lieb, L.: Rezension zu: Mareiner, M.: Mittelhochdeutsche Minnereden und Minneallegorien der Prager Handschrift R VI Fc 26. Band 4: 'Der schwierige Liebesbrief'. 'Der Rat der Einsiedlerin'. Zwei mittelhochdeutsche Minnereden. Edition, Übersetzung und Wörterbuch (Europäische Hochschulschriften, Reihe I: Deutsche Sprache und Literatur 1729). Bern u.a. 1999. In: ZfdA 131 (2002), S. 539-544.
H. Lieberich: Klerus und Laienwelt in der Kanzlei der baierischen herzöge des 15. Jahrhunderts. In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 29 (1966), S. 239-258.
Liebertz-Grün, U.: Autorinnen im Umkreis der Höfe. In: Gnüg, H / Möhrmann, R. (Hgg.): Frauen-Literatur-Geschichte. Schreibende Frauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart 21999, S. 12-28.
Liebhart, W: Altbayerisches Klosterleben. Das Birgittenkloster Altomünster 1496-1841 (Münchener Theologische Studien 30). St. Ottilien 1987.
Liefländer-Koistinen, L.: Preining, Jörg. In: 2VL 7 (1989), Sp. 814-818.
Lienhard, M.: Straßburg und die Reformation. Die hohe Zeit der freien Reichsstadt. Kehl 21982.
Limbeck, S.: Theorie und Praxis des Übersetzens im deutschen Humanismus. Albrecht von Eyb's Übersetzung der "Philogenia" des Ugolino Pisani. Freiburg (Breisgau) 2000 (online).
Limbeck, S.: Ficino, Marsilio. In: 2VL 11 (2004), Sp. 440-445.
Limper, W.: 'Frölich so will ich singen'. In: 2VL 2 (1980), Sp. 972-974.
Lindemann, D.: Studien zur Neidhart-Tradition. Untersuchungen zu den Liedern c 2, 8 und 15/16 der Berliner Handschrift c (Edition und Kommentar), zum Spiegelraubmotiv und zu den Fürst-Friedrich-Liedern. Herne 2004.
Linden, F.-K. von: Die Zisterzienser in Europa. Reise zu den schönsten Stätten mittelalterlicher Klosterkultur. Stuttgart 2004.
Lindner, P.: Familia S. Quirini in Tegernsee. Die Äbte und Mönche der Bendiktiner-Abtei Tegernsee von den ältesten Zeiten bis zu ihrem Aussterben (1861) und ihr literarischer Nachlass. In: Oberbayerisches Archiv für vaterländische Geschichte 50 (1897), S. 18-130 u. Ergänzungsheft.
Lindner, A.: Die Aufhebung der Klöster in Deutschland 1782-1787. Innsbruck 1886, S. 156-169.
Lindner, K. (Hg.): Das Jagdbuch des Petrus de Crescentiis in deutschen Übersetzungen des 14. und 15. Jahrhunderts (Quellen und Studien zur Geschichte der Jagd 4). Berlin 1957.
Linke, H.: Versuch über deutsche Handschriften mittelalterlicher Spiele. In: Honemann, V. / Palmer, N. F. (Hgg.): Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985. Tübingen 1988, S. 527-589.
Linke, H.: Strukturvarianten der "Amis"-Überlieferung. In: Augst, G. / Ehrismann, O. / Ramge, H. (Hgg.): Festschrift für Heinz Engels zum 65. Geburtstag (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 561). Göppingen 1991, S. 23-45.
Lins, B.: Das Terziarinnenkloster Maria Garten in Memmingen, in: Bavaria Franciscana Antiqua, hg. von der Bayerischen Franziskanerprovinz, Bd. 2, München 1956,.
Lipphardt, W.: Die Melodien in Adam Reißners Gesangbuch von 1554. In: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 16 (1971), S. 61-84.
Lipphardt, W.: 'Es flog ein clains walt vogelein auß hymels drone'. In: 2VL 2 (1980), Sp. 625.
Lipphardt, W.: Deutsche Antiphonenlieder des Spätmittelalters in einer Salzburger Handschrift (Michaelbeuern Ms. cart 1). In: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 27 (1983), S. 39-82.
Liverpool Online Catalogue.
Löcher, K.: Jakob Seisenegger. Hofmaler Kaiser Ferdinands I. (Kunstwiss. Studienm 31), München/Berlin 1962, S. 89f., Kat. Nr. 44-45 u. Abb. 17-18.
Lochner, G. W. K.: Koburger, Anthonius. In: Allgemeine Deutsche Biographie 16 (1882), S. 366-368.
Löffler, K.: Zwei Handschriften aus dem Besitz Eberhards im Bart und ihre Irrfahrten. In: Literarische Beilage des Staats-Anzeigers für Württemberg. Stuttgart 8 (1910), S. 120-124.
Löffler, K.: Die Handschriften des Klosters Weingarten (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beiheft 41). Leipzig 1912.
Löffler, K. (Hg.): L. Junius Moderatus Columella, De re rustica, übers. durch Heinrich Oesterreicher, Abt von Schussenried. 2 Bde. (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart 263). Tübingen 1914 (online).
Online catalogue of the London libraries.
Lorenz, S. / Mertens, D. / Press, V.: Das Haus Württemberg. Ein biographisches Lexikon. Stuttgart / Berlin / Köln 1997.
Löser, F.: Pseudo-Origines. In: 2VL 11 (2004), Sp. 1090-1095.
Louda, J.: Soupis prvotisků Universitní knihovny v Olomouci a její pobočky v Kroměřízi. Praha 1956.
LOUIS = Brandeis University Online Catalog.
Ludwig, V. O.: Die Klosterneuburger Inkunabeln. In: Jahrbuch des Stiftes Klosterneuburg 8,2 (1920), S. 1-247.
Ludwig, W.: Römische Historie im deutschen Humanismus. Über einen verkannten Mainzer Druck von 1505 und den angeblich ersten deutschen Geschichtsprofessor (Berichte aus den Sitzungen der Joachim-Jungius-Gesellschaft der Wissenschaften e.V., Hamburg 5/1). Göttingen 1987.
Ludwig, W.: Graf Eberhard im Bart, Reuchlin, Bebel und Johannes Casselius. In: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 54 (1995), S. 34-60.
Ludwig, W.: Barlierer, Johannes. In: 2VL 11 (2004), Sp. 219f.
Lülfing, H.: Koberger (Koburger). In: NDB 12 (1980), S. 245f.
Luttenberger, A. P.: Das Haus Fürstenberg vom frühen Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. In: Eltz, E. H. / Strohmeyer, A. (Hgg.): Die Fürstenberger. 800 Jahre Herrschaft und Kultur in Mitteleuropa. Schloß Weitra/Korneuburg 1994, S. 14-18.
Lutze, E.: Die Bilderhandschriften der Universitätsbibliothek Erlangen (Katalog der Handschriften der Universitätsbibliothek Erlangen 6,1). Erlangen 1936 (Nachdruck Wiesbaden 1971).

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z