MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables

Literaturverzeichnis

Verzeichnet sind alle Forschungsarbeiten, Handschriften- und Inkunabelkataloge sowie Bestandsverzeichnisse, die in bereits veröffentlichten Handschriften- oder Druckbeschreibungen wie Biographien zitiert wurden.

In Druckbeschreibungen kann mittels eines Knopfes "Details" zwischen einer Version mit ausführlichen bibliographischen Angaben und einer mit Kurzformen gewechselt werden. Fährt man mit dem Mauszeiger über eine solche Kurzform erscheint ein kleines Fenster mit der ausführlichen Angabe.

[ Zurück zur vorherigen Ansicht ]

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z

Gajek, B. (Hg.): Clemens und Christian Brentanos Bibliotheken. Die Versteigerungskataloge von 1819 und 1853. Mit einem unveröffentlichten Brief Clemens Brentanos (Beihefte zum Euphorion 6). Heidelberg 1974.
Gamber, O.: Der Turnierharnisch zur Zeit Maximilians I. [...], in: Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlung in Wien 53 (1957), S. 33f.
Gamper, R. unter Mitwirkung von S. Marti: Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Stadtbibliothek Schaffhausen. Im Anhang Beschreibung von mittelalterlichen Handschriften des Staatsarchivs Schaffhausen, des Gemeindearchivs Neunkirch und der Eisenbibliothek, Klostergut Paradies. Dietkon-Zürich 1998.
Gamper, R./MITTENHUBER, F.: e-codices: description Vadslg Ms. 455.
Gamper, G. / Gamper, R. unter Mitarbeit von F. Hächler u. F. Mittenhuber: Katalog der Inkunabeln in der Kantonsbibliothek St. Gallen. Vadianische Sammlung der Ortsbürgergemeinde und Eigenbestand. Dietikon-Zürich 2010.
Garrison, F. H.: Progress in the Cataloguing of Medical Incunabula. With a Revised Check-List of the Incunabula in the Army Medical Library, Washington, D. C. In: Bulletin of the New York Academy of Medicine Vol. VI, No. 6 (1930), S. 365-435.
Gärtner, K.: 'Bollstatters Spruchsammlung'. In: 2VL 1 (1978), Sp. 933-935.
Gärtner, K.: 'Documenta Aristotilis ad Alexandrum Magnum'. In: 2VL 2 (1980), Sp. 182-184.
Gatt, A.: Der Innsbrucker Hof zur Zeit Kaiser Maximilians I. 1493-1519. Diss. Innsbruck 1943.
Gebele, E.: Augsburger Bibliophile. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg 52 (1936), S. 9-59.
Geck, E.: [Nachwort]. In: Albrecht von Eyb. Ehebüchlein. Faksimile der Originalausgabe von Anton Koberger Nürnberg 1472. Wiebaden 1966, S. 127-138.
Geeraedts, L. (Hg.): Sebastian Brant: Das neue Narrenschiff. [Faksimile der Ausgabe Straßburg 1494]. Dortmund 1981 (Vorlage Ex. Colmar).
Geest, P. v. / Bauer, E. / Wachinger, B.: Thomas Hemerken von Kempen. In: 2VL 9 1995, Sp. 862-882.
Gehrt, W.: Die Handschriften der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 2° Cod 251-400e (Handschriftenkataloge der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 4). Wiesbaden 1989.
Gehrt, W.: Die Handschriften der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 2° Cod 401-575 (Handschriftenkataloge der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 5). Wiesbaden 1993.
Gehrt, W.: Die Handschriften der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 4° Cod 1-150 (Handschriftenkataloge der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg 6). Wiesbaden 1999.
Geiger, G.: Die Reichsstadt Ulm vor der Reformation. Städtisches und kirchliches Leben am Ausgang des Mittelalters (Forschungen zur Geschichte der Stadt Ulm 11). Ulm 1971.
Geiger, S.: Kloster Tegernsee. Ein Kulturbild (Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 15). München 1936.
Geiger, L.: Johann Reuchlins Briefwechsel (Bibliothek des Literarischen Vereins CXXVI). Stuttgart 1875 (Nachdruck: Hildesheim 1962).
GEIß, J.: Frühhumanismus in deutscher Sprache. In: Becker, P. J. / Overgaauw, E. (Hgg.): Aderlass und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln (Staatsbibliothek zu Berlin — Preussischer Kulturbesitz. Ausstellungskataloge NF 48). Mainz 2003, S. 147-165.
Geiss, J.: Zentren der Petrarca-Rezeption in Deutschland (um 1470-1525). Rezeptionsgeschichtliche Studien und Katalog der lateinischen Drucküberlieferung. Wiesbaden 2002.
Geiss, E.: Geschichte des Schlosses Herzheim. In: Oberbayerisches Archiv 7 (1846), S. 202-219.
Geiss, E.: Die Reihenfolgen der Gerichts- und Verwaltungsbeamten Altbayerns nach ihrem urkundlichen Vorkommen vom XIII. Jahrhundert bis zum Jahre 1804. In: Oberbayerisches Archiv 26 (1865/66), S. 26-158.
Geiss, J.: Bibliotheken zwischen zwei Einbanddeckeln? Überlegungen zum rezeptionsgeschichtlichen Wert von Inkunabel-Sammelbänden. In: Scrinium Berolinense. Tilo Brandis zum 65. Geburtstag. Band II. Hg. von P. J. Becker, E. Bliembach u.a. Berlin 2000, S. 718-728.
Geiss, J.: Thüring von Ringoltingen: Melusine. In: Becker, P. J. / Overgaauw, E. (Hgg.): Aderlaß und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln (Staatsbibliothek zu Berlin — Preuß. Kulturbesitz Ausstellungskataloge NF 48). Mainz 2003, S. 139-144.
Geith, K.-E. / Ukena-Best, E. / Ziegeler, H.-J.: Der Stricker. In: 2VL 9 (1995), Sp. 417-450.
Geith, K.-E.: 'Karl der Große'. In: 2VL 4 (1983), Sp. 1002f.
Geldner, F.: Die Bibliothek der Herren von Frundsberg auf der Mindelburg. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens IX,1 (1967), S. 239-294.
H. GENTER: Topographische Geschichte der Stadt Laufen. Aus dessen Rücklaß herausg. von Joseph Gentner. Mit dem Grundplane der Stadt. (Aus dem XXII. Bdn des Oberbayerischen Archivs bes. abgedruckt.), München 1863 (online).
Geographisch-statistisch-topographisches Lexikon von Schwaben, Bd. 1, Ulm 1800, Sp. 814.
Gerdes, U.: 'Gesta Romanorum'. In: 2VL 3 (1981), Sp. 25-34.
Gerdes, U.: 'Gydo und Thyrus'. In: 2VL 3 (1981), Sp. 353-356.
Gerdes, U.: 'Sieben weise Meister'. In: 2VL 8 (1992), Sp. 1174-1189.
Gereke, P.: Seifrits Alexander. Aus der Strassburger Handschrift. Berlin 1932.
Gerlach, A.: Das Übersetzungswerk Dietrichs von Pleningen. Zur Rezeption der Antike im deutschen Humanismus (Germanistische Arbeiten zu Sprache und Kulturgeschichte 25). Frankfurt am Main u.a. 1993.
Germann, M: Die reformierte Stifsbibliothek am Großmünster Zürich im 16. Jahrhundert und die Anfänge der neuzeitlichen Bibliographie. Rekonstruktion des Buchbestandes und seiner Herkunft, der Bücheraufstellung und des Bibliotheksraumes. Mit Edition des Inventars von 1532/1551 von Conrad Pellikan (Beiträge zum Buch- u. Bibliothekswesen 34). Wiesbaden, 1994.
Gesamtkatalog der Universität Marburg bis 1929.
Gesellschaft für Musikgeschichte in Baden-Württemberg e.V.: Komponistenverzeichnis (online).
GfT = Veröffentlichungen der Gesellschaft für Typenkunde des XV. Jahrhunderts. 30 Bde. Leipzig u.a. 1907-1936.
Gibson, M. T. / Smith, L.: Codices Boethiani. A Conspectus of Manuscripts of the Works of Boethius. I. Great Britain and the Republic of Ireland (Warburg Institute Surverys and Texts XXV). London 1995.
Gier, H.: Kirchliche und private Bibliotheken in Augsburg während des 15. Jahrhunderts. In: Janota, J. / Williams-Krapp, W. (Hgg.): Literarisches Leben in Augsburg während des 15. Jahrhunderts. Tübingen 1995, S. 82-99.
Gier, H. / Janota, J. (Hgg.): Von der Augsburger Bibelhandschrift zu Bertolt Brecht. Zeugnisse der deutschen Literatur aus der Staats- und Stadtbibliothek und der Universitätsbibliothek Augsburg. Ausstellung der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg in Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg anläßlich des Deutschen Germanistentags 1991 Augsburg. 4. Oktober bis 10. November 1991. Weissenhorn 1991.
Giersch, R. /Schlunk, A. /Haller, B. v.: Burgen und Herrensitze in der Nürnberger Landschaft. Ein historisches Handbuch. Lauf an der Pegnitz 2006 (online).
Giese, M.: Das 'Pelzbuch' Gottfrieds von Franken. Stand und Perspektiven der Forschung. In: ZfdA 134 (2005), S. 294-335.
Gilhofer & Ranschburg 19 = Sammlung Franz Trau. Handschriften mit Miniaturen — Miniaturen auf Einzelblättern — Holztafeldrucke — Inkunabel — Holzschnittwerke des 16. Jahrhunderts. Auktion vom 27. u. 28. Oktober 1905. Wien 1905.
Gilhofer & Ranschburg 200 = Fine books from the library of Hieronymus Holzschuher (1469-1529) the friend of Albrecht Dürer who inherited the library of Hieronymus Münzer (Monetarius) his father-in-law town-physician of Nürnberg together with a library removed from an Austrian castle. Vienna [ca. 1926] (digital).
Gilhofer & Ranschburg 233 = Choice and valuable books and manuscripts. Vienna 1930.
Gilhofer & Ranschburg 26 = Sammlung Franz Trau II. Teil. Versteigerung 2. und 3. April 1935. Wien 1935.
Gilhofer & Ranschburg 7 = Kostbare Bücher und Manuskripte aus den Bibliotheken der russischen Zaren in Zarskoje-Selo, Herzog Albrecht v. Sachsen-Teschen, Dr. Albert Figdor, Wien [...]. Luzern 1932.
Gisi, M: Verzeichniss der Incunabeln der Kantons-Bibliothek Solothurn ; Hälfte 1. Jent 1886.
Gisi, M: Verzeichniss der Incunabeln der Kantons-Bibliothek Solothurn; Hälfte 2. Jent 1887.
Gesamtkatalog der Preussischen Bibliotheken. Mit Nachweis des identischen Besitzes der bayerischen Staatsbibliothek in München und der Nationalbibliothek in Wien. Hg. von der Preussischen Staatsbibliothek. 8 Bände. Berlin 1931-1935.
Glaser, H.: Wissenschaft und Bildung im Spätmittelalter. In: Spindler, M. (Hg.): Handbuch der bayerischen Geschichte. Zweiter Band. Das alte Bayern. Der Territorialstaat vom Ausgang des 12. Jahrhunderts bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts. München 1966, S. 719-766.
Glassner, C.: Inventar der mittelalterlichen Handschriften des Benediktinerstiftes Seitenstetten. Wien 2005.
Glier, I.: Artes amandi. Untersuchung zu Geschichte, Überlieferung und Typologie der deutschen Minnereden (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 34). München 1971.
Glier, I.: 'Der Fastnacht Töchter'. In: 2VL 2 (1980), Sp. 711f.
Glier, I.: Johann von Konstanz. In: 2VL 4 (1983), Sp. 660-662.
Glier, I.: 'Des Labers Rat'. In: 2VL 5 (1985), Sp. 485f. u. 2VL 11 (2004), Sp. 905.
Glier, I.: 'Lob der Frauen' I. In: 2VL 5 (1985), Sp. 865f.
Glier, I.: 'Vom Pfennig'. In: 2VL 7 (1989), Sp. 561-563.
Glier, I.: 'Standhaftigkeit in der Liebesqual'. In: 2VL 9 (1995), Sp. 233f.
Glocker, J.: Österreicher, Heinrich. In: 2VL 7 (1989), Sp. 110-113.
Glorieux, P.: La Faculté des Arts et ses Maitres au XIIIe Siècle (Études de Philosophie Médiévale LIX). Paris 1971.
Goedeke, K.: Grundrisz zur Geschichte der deutschen Dichtung aus den Quellen. 1. Bd.: Das Mittelalter. Dresden 21884.
Goerlipp, G.: Das Fürstlich Fürstenbergische Archiv und die Hofbibliothek in Donaueschingen. In: Eltz, E. H. / Strohmeyer, A. (Hgg.): Die Fürstenberger. 800 Jahre Herrschaft und Kultur in Mitteleuropa. Schloß Weitra 1994,.
Goerlitz, U.: Rezension zu Winter 1999. In: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 125 (2003), S. 185—188.
Goff, F. R.: Incunabula in American Libraries. A third census of fifteenth-century books recorded in North-American collections. New York 1964. Reprint, reproduced from the annotated copy maintained by F. R. Goff. New York 1973. Supplement New York 1972.
[Goff, F. R.:] The Rosenwald Collection. A Catalogue of Illustrated Books and Manuscripts, of Books from Celebrated Presses, and of Bindings and Maps, 1105-1950, the Gift of Lessing J. Rosenwald to the Library of Congress. Washington 1954.
Goff, F. R.: Incunabula in American Libraries. A Supplement to the third census of Fifteenth-century Books recorded in North American Collections (1964). New York 1972.
[Goff, F. R.:] The Lessing J. Rosenwald Collection. A Catalogue of the Gifts of Lessing J. Rosenwald to the Library of Congress, 1943 to 1975. Washington 1977.
Hugo von Goldegg: Die Tiroler Wappenbücher im Adelarchive k. k. Ministerium des Innern zu Wien, 2. Teil (online).
Goldschmidt, E. P.: Hieronymus Münzer und seine Bibliothek. London 1938.
Goldschmidt, E. P.: Some cuir-cisselé bookbindings in English libraries. In: The Library 13 (1933), S. 337-365.
Goris, M. J.: Boethius in het Nederlands. Studie naar en tekstuitgave van de Gentse Boethius (1485), boek II (Middeleeuwse Studies en Bronnen 72). Hilversum 2000.
Gosundarstvennaja Publičnaja biblioteka im. M. E. Saltykova-Ščedrina. Kraktij otčet Rukopisnojo otdela za 1914-1938 gg. So vstupitel’ nym istoričeskim očerkom (Staatliche Öffentliche M. E. Saltykov-Ščedrin-Bibliothek. Kurzer Bericht der Handschriftenabteilung für die Jahre 1914-1938. Mit einem einleitenden historischen Abriss). Hg. von T. K. Uchmylova u. V. G. Gejman. Leningrad 1940.
Gotha. Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 41. Jg. 1942.
Götting, H: Geschichte und Bedeutung der Kirchenbibliothek St. Blasii in Nordhausen: mit Inkunabel-Katalog. Naumburg 1972.
Gottlieb, T.: Büchersammlung Kaiser Maximilians I. Mit einer Einleitung über älteren Bücherbesitz im Hause Habsburg (Die Ambraser Handschriften I). Leipzig 1900.
Gottlieb, T.: Drei alte Bücherzeichen. In: Jahrbuch der Österreichischen Exlibris-Gesellschaft 9 (1911), S. 38-59, insbes. S. 38-47.
Gottschall, D. / Steer, G. (Hgg.): Der deutsche 'Lucidarius'. Bd. 1: Kritischer Text nach den Handschriften (Texte und Textgeschichte 35). Tübingen 1994.
Gottwald, C.: Katalog der Musikalien in der Schermar-Bibliothek Ulm (Veröffentlichungen der Stadtbibliothek Ulm 17). Wiesbaden 1993.
Götz 45 = Die Bibliothek der Grafen von Blome auf Schloss Salzau in Holstein. Versteigerung in Hamburg durch die Bücherstube Hans Goetz. Versteigerung am 12. und 13. April 1929 in Hamburg. Katalog 45. Hamburg 1929.
Gotzkowsky, B.: 'Volksbücher'. Prosaromane, Renaissancenovellen, Versdichtungen und Schwankbücher. Bibliographie der deutschen Drucke. Teil I: Drucke des 15. und 16. Jahrhunderts (Bibliotheca Bibliographica Aureliana 125). Baden-Baden 1991.
Graf, K.: "Matthias von Kemnat". In: Neue Deutsche Biographie 16 (1990), S. 410f. (online).
Graf, K.: Archivalia. URL: http://archiv.twoday.net/stories/5825853/ [Zugriff: 18.05.2010].
Graf, K.: Exemplarische Geschichten. Thomas Lirers 'Schwäbische Chronik' und due 'Gmünder Kaiserchronik'. München 1987,.
Graf, K.: Aus krichisscher sprach in das swebischs teutschs gebracht. Bemerkungen zu Reuchlins Patriotismus. In: St. Rhein (Hg.): Reuchlin und die politischen Kräfte seiner Zeit (Pforzheimer Reuchlinschriften 5). Sigmaringen 1998, S. 205-224 (online).
Graf, W.: Doktor Christoph Scheurl von Nürnberg (Beiträge zur Kulturgeschichte des Mittelalters und der Renaissance 43). Leipzig / Berlin 1930.
Graf, K.: Müller, Konrad (gen. Bollstatter). In: NDB 18 (1997), S. 447f.
Graf, K.: 'Ursprung der Stadt Mainz'. In: 2VL 10 (1999), Sp. 130f.
Graham, A.: Manuscripts containing Albertano's works in German translation and the associated short text Vom Lesen. 2000.
Grässner, K.: Komposition und Quellen von Jörg Stulers Historienbuch. Diss. Marburg 1931.
Grau, H. D.: Die Leistung Johannes Agricolas als Sprichwortsammler. Ein Beitrag zur Sprichwortforschung. Diss. Tübingen 1968.
Graz-Kat. (1895) = Incunabeln und Cimelien der Steiermärkischen Landes-Bibliothek. Graz 1895.
Green, J.: Marginalien und Leserforschung — Zur Rezeption der 'Schedelschen Welchronik', in: Archiv für Geschichte des Buchwesens 60 (2006), S. 184-261.
Greiff, G.: Die bürgerlichen Habelsheimer im Ansbacher Land. In: Historischer Verein für Mittelfranken 78 (1959), S. 69-92.
Greiffenhagen, O.: Verzeichnis der in zwei Revaler Bibliotheken und im Stadtarchiv vorhandenen Inkunabeln. In: Beiträge zur Kunde Est-, Liv- und Kurlands 7 (1912), S. 64-85.
Greschat, I. (Hg.): Johannes Reuchlins Bibliothek. Gestern & Heute. Schätze und Schicksal einer Büchersammlung der Renaissance. Ausstellung im Stadtmuseum Pforzheim, 9. September — 11. November 2007, aus Anlass der Wiedererrichtung des Reuchlinkollegs an der Pforzheimer Schloss- und Stiftskirche St. Michael. Katalog bearbeitet von M. Dall'Asta u. G. Dörner. Heidelberg u.a. 2007.
Griese, S.: Salomon und Markolf. Ein literarischer Komplex im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Studien zur Überlieferung und Interpretation (Hermaea 81). Tübingen 1999.
Griffin = Washington State University Libraries.
Grimm, H.: Die Buchführer des deutschen Kulturbereichs und ihre Niederlassungsorte in der Zeispanne 1490 bis um 1550. In: Archiv für die Geschichte des Buchwesens 7 (1967), Sp. 1153-1772.
Gröbel, L.: Das Klarissenkloster in Dürnstein an der Donau 1289-1471. Diss. Wien 1998.
Gröbel, L.: Das ehemalige Klarissenkloster in Dürnstein. Ein historischer Überblick. In: Burg, Stadt, Kloster Dürnstein im Mittelalter. Dürnstein 2005, S. 154-307.
Groff, S. / Paolini, A.: I codici della Biblioteca Comunale di Trento anteriori al secolo XVI. In: Studi Trentini di scienze storiche 79 (2000), S. 221-282.
Gross, H.-M.: Illustrationen in medizinischen Sammelhandschriften. Eine Auswahl anhand von Kodizes der Überlieferungs- und Wirkungsgeschichte des 'Arzneibuchs' Ortolfs von Baierland. In: Keil, G. (Hg.): "ein teutsch puech machen". Untersuchungen zur landessprachlichen Vermittlung medizinischen Wissens (Wissensliteratur im Mittelalter 11 — Ortolf-Studien 1). Wiesbaden 1993, S. 172-348.
Grossi Turchetti, M. L.: I Manoscritti datati della Biblioteca Nazionale Braidense di Milano (Manoscritti datati d'Italia 10). Firenze 2004.
Grotefend, C. L.: Verzeichniss der Handschriften und Incunabeln der Stadt-Bibliothek zu Hannover. Hannover 1844 (online).
Grotefend, W.: Die älteste Geschichte der Malsburg und ihrer Besitzer. In: Hessenland 9 (1895).
Grubmüller, K.: Meister Esopus. Untersuchungen zu Geschichte und Funktion der Fabel im Mittelalter (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 56). München 1977.
Grubmüller, K. / Montag, U. (Hgg.): Jakob Püterich von Reichertshausen: Der Ehrenbrief. Cgm 9220 (Patrimonia 154). München 1999.
Grubmüller, K.: Novellistik des Mittelalters. Märendichtung (Bibliothek des Mittelalters 23; Bibliothek deutscher Klassiker 138). Hg., übersetzt u. kommentiert von Ders. Frankfurt am Main 1996.
Gspan, A. / Badali?, J.: Inkunabule v Sloveniji (Slovenska Akademija Znanosti in Umetnosti. Razred za Filološke in Literarne vede 10). Ljubljana 1957.
GUK = Göttinger Universitätskatalog.
Gundlach, F. Die Hessischen Zentralbehörden von 1247 bis 1604. Bd. 1-3 (Veröffentlichungen der hist. Kommission für Hessen und Waldeck XVI), Marburg 1930-33.
Günthart, R.: Deutschsprachige Literatur im frühen Basler Buchdruck (ca. 1470-1510) (Studien und Texte zum Mittelalter und zur frühen Neuzeit 11). Münster 2007.
Günther, O.: Die Wiegendrucke der Leipziger Sammlungen und der Herzoglichen Bibliothek Altenburg. 2 Bde. (Zentralblatt für Bibliothekswesen, Beiheft 35, mit Nachträgen 36). Leipzig 1909-1910.
Günther 11 = Passion of Collecting. A Selection of Illuminated Manuscripts, Miniatures, Early Printed Books. Antiquariat Dr. Jörn Günther. Hamburg 2009.
Günther 2 = Arnim, M. v.: Fünfundfünfzig frühe deutsche Drucke (1471-1554). Katalog 2. Hamburg 1995.
Günther 5 = Handschriften und Miniaturen aus dem deutschen Sprachgebiet vom 9. bis zum 18. Jahrhundert. Antiquariat Dr. Jörn Günther. Hamburg 1997.
Günther 7 = Arnim, M. v.: A choice of early printed books (1454 — 1577). Catalogue 7. Hamburg 2002.
Gutekunst & Klipstein 1 = Bibliothek Hans Steinwachs. Erster Teil. Versteigerung am 11. und 12. Juni 1934. Bern 1934.
Gutenberg — aventur und kunst. Vom Geheimunternehmen zur ersten Medienrevolution. Mainz 2000.
GW = Gesamtkatalog der Wiegendrucke.
Nachträge zu Hain's Repertorium Bibliographicum und seinen Fortsetzungen als Probe des Gesamtkatalogs der Wiegendrucke. Hg. von der Kommission für den Gesamtkatalog der Wiegendrucke. Leizpig 1910.
Göber-Katalog: Katalog rękopisów dawnej Biblioteki Uniwersyteckiej we Wrocławiu [Katalog der Handschriften der ehemaligen Universitaetsbibliothek Breslau], 26 Bde. (handschriftl. und masch.), Breslau ca. 1920-1940.

A, B, C, D, E, F, G, H, I, J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, Z